Urologie / Andrologie / Medikamentöse Tumortherapie


  • Home
  • Arztpraxen
  • Urologie / Andrologie / Medikamentöse Tumortherapie

Behandelt werden in der urologischen Praxis alle gängigen urologischen Krankheitsbilder wie Funktionsstörungen und Erkrankungen der Nieren, der Blase und der männlichen Geschlechtsorgane. Besondere medizinische Schwerpunkte sind die Diagnose und Therapie von gutartigen Prostatavergrößerungen und sämtlichen urologischen Karzinomerkrankungen (Prostata, Niere, Blase, Penis und Hoden). Darüber hinaus stehen die so genannte überaktive Blase und die Belastungsharninkontinenz bei Männern wie Frauen im Fokus.

Ein wichtiges Tätigkeitsfeld stellt auch die Andrologie dar. Sie beschäftigt sich mit der Diagnose und Therapie von unerfülltem Kinderwunsch, Hormondefiziten und Impotenz. Die Praxis verfügt über eine moderne Ausstattung mit verschiedenen Ultraschallgeräten, flexiblen Cystoskopen mit einer Videoendoskopie und einem eigenen Labor.

Unser Leistungsspektrum

  • Krebsfrüherkennung
  • erweiterte Krebsfrüherkennung
  • Diagnostik und Therapie gutartiger Prostatavergrößerungen (BPH/BPS)
  • Diagnostik, Behandlung und Nachsorge bei urologischen Karzinomerkrankungen der Prostata, Nieren, Blase, Harnleiter, Hoden und des Penis
  • sonografiegesteuerte Prostatastanzbiopsie
  • Diagnostik und Therapie bei "überaktiver Blase" und Belastungsharninkontinenz
  • Kinderurologie
  • Diagnostik und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch (Spermiogramm, Hormonbestimmungen), ggf. mit Anbindung an ein reproduktionsmedizinisches Zentrum, Gewinnung von Hodengewebe (TESE) zur künstlichen Befruchtung (ICSI)
  • Diagnostik und Therapie bei Hormondefiziten
  • Diagnostik und Therapie bei erektiler Dysfunktion (Impotenz) ggf. mit dopplersonografischer Untersuchung unter Provokation einer Erektion (SKIT/SKAT)
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • fachgebundene genetische Beratung
  • medikamentöse Tumortherapie

Praxisleitung und Ansprechpartner


Dr. med. Bernd Richard Fischer

Facharzt für Urologie / Andrologie / Medikamentöse Tumortherapie
  • Biografie

    Dr. med. Bernd Fischer absolvierte das Studium der Humanmedizin in Mainz, Düsseldorf und Bern. Chirurgisch assistenzärztliche Tätigkeit in Duisburg. Dort auch Weiterbildung zum Facharzt für Urologie.

    Fachärztliche und oberärztliche Tätigkeit im Marienhospital in Duisburg und fachärztliche Tätigkeit - mit dem Scchwerpunkt Andrologie - im St. Franziskus Krankenhaus in Mönchengladbach.

    Dr. Fischer ist seit 2008 in Duisburg als Urologe niedergelassen.

Lea Isigkeit

Fachärztin für Urologie
  • Biografie

    Lea Isigkeit studierte Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit Auslandsaufenthalt in Adelaide, Sydney (Australien) und Zürich (Schweiz).

    Die Assistenzarztzeit mit der Weiterbildung im Fachbereich der Urologie begann sie 2013 im Allgemeinen Krankenhaus Viersen. Ab 2015 Fortsetzung im St. Josef Krankenhaus Krefeld-Uerdingen und seit Mitte 2015 dann im Alexander Krankenhaus in Krefeld. Dort auch Mitwirken im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum.

    Die Weiterbildung zur Fachärztin für Urologie schloss sie 2020 ab.

    Seit 01.07.2021 arbeitet sie als angestellte Ärztin in der Praxis von Dr. med. Bernd Fischer

Kontakt


1. OG

Praxis-Öffnungszeiten

Mo, Do :
08:00 - 12:00 Uhr &
13:30 - 16:00 Uhr
Di :
08:00 - 11:00 Uhr &
15:00 - 17:30 Uhr
Mi, Fr :
08:00 - 12:00 Uhr
Kontakt
  • Gesundheitszentrum am Sittardsberg
    Altenbrucher Damm 15
    47249 Duisburg

  • (0203) 4 88 00-99

Servicezeiten

Zentralempfang Erdgeschoss

  • Montag, Dienstag und Donnerstag:
    7.30 - 17.30 Uhr

    Mittwoch und Freitag:
    7.30 bis 12.30 Uhr